Was lieben Ihre Mitarbeiter*innen
an Ihrem Unternehmen ?

Finden Sie Ihre Anziehungskraft und entwickeln Sie Ihr Unternehmen damit zum Mitarbeiter- und Bewerber*innenmagnet!

"Zu allererst ist Employer Branding eine Haltung. Wertschätzung, Begegnung auf Augenhöhe, Zuhören und die Sorgen der Menschen ernst nehmen. Zur nachhaltigen Entwicklung Ihrer Arbeitgebermarke ist es freilich empfehlenswert, das Thema zu strukturieren.
Wolfgang Krapesch
Employer Branding Consultant

Noch Keine Positionierung Für Ihre Employer Brand erarbeitet?

Offene Positionen, die über einen längeren Zeitraum nicht besetzt werden können, eine zu hohe Anzahl an unpassenden Bewerbungen und/oder unzureichend qualifizierte Bewerbungen. Bewerb*innen, bei denen Sie das Gefühl haben, das Unternehmen muss sich bewerben. Unzufriedene Stimmen aus dem Team und auf Bewertungsplattformen, bzw. zu hohe Fluktuation, usf.

Typische Herausforderungen​

  • Zu lange „Time to hire“
  • Hohe Fluktuation
  • Unqualifizierte Bewerbungen
  • Zu wenige Bewerbungen
  • Unzufriedene Stimmen im Team
  • Kritisches Feedback auf Bewertungsportalen
  • Hohe Recruitingkosten
  • usf.

Entwickeln Sie sich zum ARbeitgeBer der Wahl!

Damit Sie Ihre offenen Stellen nachhaltig und vor allem passgenau füllen können, haben wir ein Modulset entwickelt, das Sie Schritt für Schritt in Ihrem Betrieb anwenden können – angepasst an Ihre individuellen Schwerpunkte und Prioritäten.

Unser gemeinsamer Weg: 3 Schritte zum Employer of Choice

1. Employer Brand Check: Gemeinsam führen wir in Ihrem Unternehmen eine genaue Analyse Ihres Auftritts als Arbeitgeber am Jobmarkt durch.Wir gleichen Ihren Auftritt mit Best Practice-Beispielen ab und ermitteln damit sofort Stärken und Potenziale Ihrer Employer Brand.  #checkyourbrand #arbeitgeberattraktivität

2. Arbeitgeber-Positionierung entwickeln : Ihre Arbeitgebermarke ist einzigartig – das wollen wir gemeinsam mit Ihnen entwickeln und langfristig verankern. 
Wir unterstützen Sie dabei, Ihre unverwechselbare Markenstimme zu finden und Ihr Selbstverständnis als Arbeitgeber zu definieren. 
#Arbeitgeberpositionierung #EVP #Culture

3. Employer Brand kommunizieren: Um Ihre Unternehmenskultur für künftige BewerberInnen spürbar zu machen, füllen wir sie mit Geschichten aus Ihrem Unternehmen: Egal ob Bild, Video oder Text, wir bereiten Ihren Arbeitsalltag so auf, dass daraus ein Arbeitgeber zum Angreifen wird. Liebevoll, authentisch und ohne künstlichen Glitzer. 
Verleihen Sie Ihrer Arbeitgebermarke jetzt ganz individuell Ausdruck und sprechen Sie damit BewerberInnen an, die wirklich zu Ihnen passen. #Branding #SocialMedia #Uniqueness

Inputs, Innovationen und IdEEn für IHre Employer Brand

Im Employer Branding Podcast spreche ich mit HR Professionals sowie Employer Branding Experten und schaffe damit einen breiten Überblick zum Thema. Erfolgreiche Unternehmen geben Einblicke in ihre Strategien und Methoden auf dem Weg zum Employer of Choice.

5 Schritte zur Arbeitgeber-Positionierung

Der Employer Branding Guide für KMU!

Lassen Sie uns plaudern!

In einem Gespräch lernen wir uns kennen und können über Ihre aktuellen Herausforderungen sprechen. 
Ich freue mich darauf!

Lassen sie uns plaudern!

In einem Gespräch können wir uns kennenlernen und über Ihre aktuellen Herausforderungen sprechen.